Aufruf zur Kiezwoche am Kreuzberg

Kiezwoche vom 1. bis 9. September 2017

Freitag  1.  September

19.00 Uhr: Eröffnung der Kiezwoche mit Begrüßungsansprachen im Rathausgebäude, Yorckstr. 4-11, begleitet von der Eröffnung  einer großen Ausstellung auf zwei Etagen unter dem Titel: „Zwischen dem Kreuzberg und dem Landwehrkanal – Ein Kiez stellt sich vor.“

Samstag  2. September

14.00 Uhr: Kiezspaziergang gegen Verdrängung und Privatisierung. Rundgang durch den Kiez zu Häusern, die von größerem Leerstand, Luxusmodernisierungen, Umwandlung in Eigentumswohnungen oder Zweckentfremdung betroffen sind.
Treffpunkt: Vor dem Rathauseingang, Yorckstr. 4-11

Ab 19.30 Uhr: ’Berliner Abend’ mit älteren und neueren Berliner Liedern im Lokal DODO, Großbeerenstr. 32

18.00 Uhr: Musikabend mit arabischen Klängen und begleitender Ausstellung sowie Berichten über die künstlerische Betreuung von Geflüchteten, veranstaltet von Peace Train e.V.
Ort: Räume im oberen Stockwerk der Christuskirche, Hornstr. 7/8

Sonntag  3. September

14.00 Uhr: Spaziergang über den Friedhofskomplex am Mehringdamm mit Norbert Haag. Führung zu den ‘Sondergräbern’ von Adolf Glaßbrenner, der Mendelssohn-Familie, Adalbert von Chamisso, Kurt Mühlenhaupt, Oskar Huth u.a.m.
Treffpunkt am Friedhofseingang Mehringdamm.

19.00 Uhr: Informationsveranstaltung Zur Geschichte von St Gertraudt von der historischen Vorläufereinrichtung in Berlin-Mitte sowie der Bebauung am heutigen Ort und der Stift-Einrichtung im späten 19. Jahrh. bis hin zur gegenwärtigen Wohnanlage. – Illustrationen, Dokumente und aktuellen Berichte.
Ort: Zunächst mit Bildpräsentation im Gemeindesaal, Wartenburgstr. Nr. 7, dann kurzer Fußweg zu St Gertraudt, Wartenburgstr. Nr. 1 und Führung dort in den Gebäuden und über das Gelände.

Montag 4. September 15.00 Uhr: Leseveranstaltung in der Adolf-Glaßbrennerschule, Hagelberger Str..

16.00 Uhr: Riehmers Hofgarten Ein Rundgang mit historischen Informationen und aktuellen Ausblicken. Treffpunkt neben dem Hofeingang Großbeerenstr. 56

Dienstag 5. September

16.00 Uhr: Lesung für Kinder im Bilderbuchalter in der Buchhandlung ‘Anagramm’, Mehringdamm 50

20.00 Uhr: Kiezinitiativen – Möglichkeiten und Grenzen ihrer Tätigkeiten vor Ort mit Vertretungen bereits länger aktiver Initiativen aus Kreuzberger und Gesamtberliner Stadtteilen.
Ort: Rathausgebäude, BVV-Saal, Yorckstr. 4-11

Mittwoch 6. September  

18.00 Uhr: Historische Führung ’Stolpersteine im Kiez’ mit Burkhard Hawemann.
Treffpunkt vor dem Yorckschlösschen.

19.00 Uhr:  Die lange Geschichte des Dragonerareals  – Vom Kasernenbau um die Mitte des 19. Jahrhunderts zum Januaraufstand 1919 über gescheiterte Veräußerungsversuche in jüngerer Zeit und gegenwärtige Nachbarschaftsaktivitäten auf dem Gelände bis hin zu Zukunftsplanungen und -visionen. Eine Informations- und Diskussionsverantaltung mit Beteiligung verschiedener Initiativen
Ort: Gretchen-Club auf dem Gelände (Eingang Obentrautstr.)

Donnerstag 7. September

16.00 Uhr: Ausflug zum Chamissoplatz: Vom ‘Dusteren Keller’ zur Marheineke-Markthalle Historische Führung von Gabriele Hermsdorf.
Treffpunkt: Vor der ehem. Belle-Alliance-Apotheke, Mehringdamm Nr. 38

19.00 Uhr: Literarische Lesung im Antiquariat / Buchladen ‘Herold’    Abschiedsabend einer Buchhandlung im Kiez. Großbeerenstr. / Ecke Hagelberger Str.

Freitag  8.  September

18.00 Uhr:  Informationsveranstaltung zum Möckernkiezprojekt Treffpunkt Möckernkiez Yorckstr. 62

Samstag 9.  September

10.00 Uhr: Auftakt zum Hornstraßenfest  Kiez-Gemeinschaftslauf durch Parkgelände
Start und Ziel am Parkeingang an der Möckernstraße

Ab 15 Uhr:  Abschlussfest in der Hornstraße auf dem Gelände der Christus-Kirche mit Live-Musik